Home > Allgemein > Führung zu jüdischem Leben und Schicksalen in Altschwabing

Am 3. Juli beginnt um 17.00 Uhr in der Antonienstr. 7 vor dem ehemaligen Jüdischen Kinderheim die Führung zu jüdischem Leben und Schicksalen in Altschwabing. Es wird gezeigt wer spurlos gewaltsam aus der Stadt  entfernt wurde. Eine Spurensuche, die viele erschreckende Ergebnisse hervorbringt! Dauer des Rundgangs ungefähr 90 Minuten und führt zur Seidlvilla am  Nikolaiplatz, er ist umsonst und draussen und ich freue mich auf viele neugierige Teilnehmer! Es werden virtuelle Stolpersteine gesetzt!

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*