Home > Allgemein > Gunter Demnig verlegt 13 Stolpersteine in München

Am Vormittag und am Mittag des 17. Mai 2009 werden in München auf privatem Grund in der Haydnstraße und in der Kyreinstraße von Gunter Demnig insgesamt 13 Stolpersteine verlegt.

Dokumente:

680_090517-haydnstr.pdf
681_090517-sendling.pdf

PRESSESPIEGEL

18.05.2009 Süddeutsche Zeitung: „Stolpersteine der Erinnerung“

Mahnmale für Nazi-Opfer aus der Kyreinstraße

 

18.05.2009 Sendlinger Anzeiger: „Mit dem Kopf und dem Herzen stolpern“

Die Kritik, die Stolpersteine ermöglichten, dass auf den Namen der Opfer herumgetrampelt werden könne, wies der Bildhauer zurück: “Wer die Namen auf den Steinen lesen will, muss eine Verbeugung vor den Opfern machen”, meinte [Gunter Demnig].

11.05.2009 Sendlinger Anzeiger: „Elf Stolpersteine für die Kyreinstraße“

Angestoßen durch die zeitgeschichtliche Stadtteil- und Erinnerungsarbeit der Initiative Historische Lernorte Sendling hat sich die Eigentümergemeinschaft an der Kyreinstraße 3 entschlossen, ein […] Zeichen der Erinnerung zu setzen. Dies erfolgt unter der Federführung der Initiative Stolpersteine für München e.V.

Original-Beitrag

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*