Patenschaft

Patenschaft für einen Stolperstein übernehmen

So können Sie eine Patenschaft für einen Stolperstein übernehmen:

  1. Sie teilen der Initiative Stolpersteine für München e.V. (Kontaktdaten untenstehend) den Namen und die Daten mit, die auf dem Stolperstein stehen sollen.
    Kennen Sie aus dem persönlichen Umfeld keinen Namen, so können Sie zum Beispiel im „Biographischen Gedenkbuch der Münchner Juden“, herausgegeben vom Stadtarchiv München, suchen. Möchten Sie eine Patenschaft für Stolpersteine übernehmen, ohne einen Namen zu bestimmen, beauftragen Sie die Initiative Stolpersteine für München e.V., Namen und Daten für einen Stein zu recherchieren.
  2. Sie überweisen 120 Euro für einen Stolperstein auf das Konto der Initiative Stolpersteine für München e.V.:
          Kto 1000121291
          BLZ 701 500 00
          Stadtsparkasse München
  3. Ihre Angaben werden durch die Initiative Stolpersteine für München an Gunter Demnig weitergegeben, der die Stolpersteine herstellt und - normalerweise - verlegt.
  4. Bis die Stolpersteine in München offiziell verlegt werden dürfen, werden sie in einem öffentlichen Raum ausgestellt. Jeder Stolperstein, den Sie heute spenden, ist ein Argument für seine Verlegung morgen.
  5. Wenn Sie zur Person, für die der Stolperstein verlegt werden soll, Informationen oder Geschichte kennen, ist es interessant, diese zu dokumentieren.
Diskurs Initiative Stolpersteine Kontakt