Home > Allgemein > Salomon Korn lobt Stolpersteine

Der Vizepräsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Salomon Korn, berichtet mit warmen Worten aus Anlass des Gedenkens an den 9. November 1938 in Frankfurt am Main, dass er jeden Morgen auf dem Weg zur Synagoge an Stolpersteinen vorübergehe. Dazu fragt er, wie lange noch Zeitzeugen für Berichte und Auskünfte über das NS-Terrorregime zur Verfügung stehen.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*